Tennisjugend bastelt Nistkästen

tvt_nk2018
 
Handwerklich ging es am vergangenen Samstag bei unserer Jugend zu. Als Ausgleich, für die gefällten Bäume auf der Tennisanlage, wurden im Vereinsheim Nistkästen für heimische Vogelarten gebastelt.
Vorgefertigte Bausätze aus Holzbrettern, die uns Tobias Zappe auf Maß zugesägte hatte, konnten von den jungen Bastlern mit den passenden Bauanleitungen fertiggestellt werden. Auch einige bastelfreudige Väter fanden den Weg ins Vereinsheim und gingen den Kids unterstützend zur Hand. Fleißig wurde mit Akkuschraubern und Bohrer gewerkelt und so entstanden am Ende des Mittags vier sehr sehenswerte Häuschen – für Höhlenbrüter, Stare, Meisenarten und sogar für Falken. Ausgestattet mit einem wetterfesten Dach und einem schützenden Anstrich sollen diese Nistkästen zukünftig auf unserer Anlage für reichlich Vogelnachwuchs sorgen.
Nach getaner Arbeit gab es für alle fleißigen Hände heißen Kakao und Schokomuffins.

Vielen Dank an Tobias Zappe und Michael Hauser, die uns das Baumaterial für die Nistkästen zur Verfügung stellten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.